Support
Lösungsberater

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen bei Ihren Anfragen und suchen gerne gemeinsam mit Ihnen nach der richtigen Lösung. Wählen Sie eine der folgenden Möglichkeiten:

K-16 mit Power Nut

Zylinderbüchsen-Auszieher-Satz

Mit KUKKO läuft Ihr Motor auf Hochtouren

Der Zylinderbüchsen-Auszieher-Satz der Baureihe K-16 mit integrierbarer Power Nut eignet sich ‍ideal zum Ausziehen von Zylinderlaufbüchsen.
Die drei Spreizkörper garantieren eine optimale Anpassung des Innenausziehers an die jeweilige Anwendung.

In‍ nur 5 Schritten zum Zylinderbüchsen-Austausch

1. Innenauszieher in den Zylinder einführen und mithilfe der Verbindungsmutter anziehen.
2. Power Nut auf die Spindel schrauben.
3. Gegenstütze aufstellen und mit Schrauben fixieren.
4. Spindel mit Power Nut von oben durch die Traverse der Gegenstütze schieben.
5. Power Nut anziehen, bis die Zylinderbüchse herausgezogen ist.

Anwendungsvideo

Produktverbesserung‍ – Jetzt noch stabiler!

Die Gegenstütze ist mit ihren Abstützfüßen für große Zylinderbüchsen sowie Kugellager etc. geeignet und sichert einen festen Stand beim Ausziehen.
Die neue Traversenfamilie 67 ist noch massiver gefertigt und dadurch belastbarer. Dies garantiert höchste Produktqualität.

Baureihe K-16

Satz zum Ausziehen von Zylinderlaufbüchsen.
Nahezu alle Bauteile als Ersatzteil lieferbar.

Zur Baureihe

Maximale Traglast bei minimaler Reibung‍

Für das kraftsparendere Spannen von Werkzeugen und -stücken sowie Antreiben ohne großen Reibungsverlust hat KUKKO die Power Nut entwickelt. Die entscheidenden Benefits der Mutter sind die geringe Bauhöhe und die erhöhte Krafterzeugung. Mit nur einem Knopfdruck lässt sich die Power Nut per Schnellverschluss lösen bzw. wieder einsetzen.

Power Nut / Baureihe 67

Zum Spannen von Werkzeugen oder als Bewegungsgewinde verwendbar.

Zur Baureihe
Teilen Sie diese Seite